2022 · 07. August 2022
Ich verarbeite noch die ganzen Urlaubsfotos/Videos. Währenddessen nehme ich euch mal mit auf meine südliche Hausrunde ins Selztal. Schön hier, oder?

OderNeisse-Radweg '22 · 04. August 2022
In Berlin starte ich nach einem Frühstück Unter den Linden und Kurve noch ein wenig in Mitte herum: beachtlich was da jetzt schon alles fertig geworden ist.Jedes Mal schön zu sehen wie sich Berlin herausputzt... Dann stellt sich im Hbf. heraus, dass alle Fahrstühle und Behindertenzugänge auf Gleis 1 im Tiefbhf. außer Betrieb sind. Für mich (und einige andere Radler) bedeutet das, alle Taschen absatteln und 2 Treppen tragen. Was das für einen Rollstuhlfahrer bedeutet will ich mir mal...

OderNeisse-Radweg '22 · 03. August 2022
Ich habe ja bereits letztes Jahr reichlich Erfahrungen mit dem Fahrradreisen in Bahnen Hollands, Belgiens und Frankreichs gesammelt: alles in allem war die Vorfreude daher also eher schwach aus geprägt. (Siehe Blog zur Zeitreise '21) Nun kommt obendrein noch der 9,-€-Sommer dazu: der Grund warum ich die Hin,/Rückfahrt zum Startpunkt mit dem PKW unternommen habe. Da man von Ahlbeck so ziemlich jedes Kaff abfahren muss um einen RE in Züssow zu erreichen, der nach Berlin fährt und da es von...

OderNeisse-Radweg '22 · 02. August 2022
Ich starte wieder gg.10 Uhr gut gestärkt in Usedom und habe eine gemütliche und überschaubare Etappe vor mir, die viel Sonnenschein und fabelhafte Natur verheißt. Zunächst steuere ich ein architektonisches Highlight in Stolpe an, wo das Familienschloss teilweise wieder aufgebaut wie ein Schmuckstück strahlt. Der Radweg dorthin ist ein Träumchen: zunächst durch einen schönen Wald, immer gut asphaltiert und ruhig, danach gewunden durch Felder und ohne wesentliche Steigungen. Hinter...

01. August 2022
Heute morgen hat sich Bernd dankenswerterweise mein Hinterrad mal angesehen, und der Anblick hat mich dann auch schockiert: einen Rids in der Felge hatte ich auch noch nicht (zu lange die selben Felgen gefahren?). Im Grunde ein normaler Verschleiß, der natürlich jetzt und hier extrem blöd ist: springt die Felge raus oder platzt ganz auf, dann kann ich nicht mal weiter schieben.... Bernd bleibt cool und sucht online die nächste Werkstatt, beschreibt mir, was die da gaben müssen, damit das...

OderNeisse-Radweg '22 · 30. Juli 2022
10 Uhr Sonntag früh. Ich habe gut geschlafen und noch besser im Parkhotel gefrühstückt: es kann weitergehen.... Ich Rolle am Märkischen Theater vorbei durch den Schlosspark und erfahre an einer Miniatur- Nachbaute des alten Hohenzollern-Schosses, das hier stand, dass es- bereits Ruinecseit 1945, im Jahr 1962 zugunsten des Theaterbaus gesprengt wurde. Ähnliche Bausünden sind mir etwa aus Kassel (Theater) bekannt, aber in der DDR waren solche Schlösser auch politisch zum "Abschuss" frei...

OderNeisse-Radweg '22 · 30. Juli 2022
Den letzten Abend und die Nacht haben wir in Polen verbracht und vom Hotel hinter der alten Festung Küstrin gleich neben dem alten Grenz-,und Zollübergang starten wir- nicht ohne ein gründliches Frühstück. Dann hinüber nach Deutschland und über die Oderbrücke zurück auf den Radweg der uns heute vir allem durch den Naturpark unteres Odertal führen wird.

OderNeisse-Radweg '22 · 29. Juli 2022
Ich freue mich sehr, dass mich heute und morgen mein lieber Freund Volker aus Berlin auf dem Weg durchs Oderbruch begleitet. Ich bitte also um Nachsicht, wenn ich Bloginhalte nicht so zeitnah wie bisher liefere: aber es kommt! Jetzt ist Zeit zum Austauschen und gemeinsam Erleben. Ich halte euch dann später auf dem Laufenden, versprochen!

OderNeisse-Radweg '22 · 28. Juli 2022
Meine Unterkunft heute lag 6 km hinter Guben, weshalb ich heute früh wieder zurück geradelt bin. Als ich nämlich gestern gewahr wurde, dass ich den touristisch erschlossenen Neisse-Abschnitt kurzzeitig verlassen hatte - Tagebau-Gebiet ist nicht so sexy- da gab es entweder keine Unterkünfte mehr und die wenigen auf den Dörfern (bikeline Radführer) waren voll. Auf wild zelten in dieser kargen Gegend (Tagebau Jänschwalde) hatte ich überhaupt keine Lust. Bei einem Imbiss in Grießen empfahl...

OderNeisse-Radweg '22 · 27. Juli 2022
Eine Etappe ganz im Bann des Flusslaufs: fast meditativ zieht man mit der Neiße mit , durchquert einzelne Dörfer zwischen den langen Deichrouten. Zahlreiche (noch immer) zerbrochene Brücken machen die Geschichte allgegenwärtig, in manchen Orten (Forst) fast schon bedrückend. Das strahlende Kleinod - der Pückler-Park in Bad Muskau- ist seit etwa 10 Jahren restauriert und man staunt wie zerstört das Schloss noch 1990 war. Auferstanden aus Ruinen erst nach der DDR... Der Tagebau-Abschnitt...

Mehr anzeigen