· 

ZEITREISE- Etappe 8 : Soissons nach REIMS

18.07h Reims

Die heutige Etappe endet nach 81 km und zum Glück sind die weniger ansprechenden letzten 20 km davon nun auch geschafft! Dummerweise hatte ich gestern abend in Soissons nicht nochmal gecheckt, welchen Anschluss komoot da vom Chemin des Dames zur Königsstadt wählt.

Dass komoot allen Ernstes 20 km auf einer stark befahrenen Route nationale wählt hatte ich überhaupt noch nie!

Es lag natürlich an der Überquerung der Autobahn und der Einstellung den direktesten Weg zu wählen... Wenigstens waren so noch 3 interessante Wegpunkte- mehr zufällig- auf dem Weg:

1. Ein britischer Militärfriedhof vor Berry au Vac, der an einen deutschen Bunker angelegt wurde

2. Ein Gedenkort für den Panzerkrieg an dem Ort wo die erste frz.Panzeroffensive in den Krieg eingriff (mit einer ausgestellten Nachbaute!)

3.Eine frz.Necropole, auf der Soldaten der Marneschlacht von 1914 beerdigt liegen.

Mir wird bewusst, dass ich auch hier noch quasi entlang der Front radele, am Wegrand passiere ich einen Bunker und ein Wegweiser weist auf 'villages detruit' hin. Bei den mich überholenden Lastwagen hatte ich allerdings kaum Nerven darüber nachzudenken.

Reims, wo ich nun schlussendlich angekommen bin war ebenfalls eine Festung und wurde stark zerstört. 

Meine Radtour endet an diesem Frontabschnitt. Jetzt gehe ich erstmal duschen und dann genieße ich die Altstadt.....


Kommentar schreiben

Kommentare: 0