Musik-Talk mit Elke Diepenbeck

In diesen Monaten des Lockdowns freue ich mich immer wieder sehr mit MusikerInnen über ihre Erfahrungen sprechen zu können: vieles verbindet uns in der Krise: aber wie gehen wir damit um? Es gibt kein Patent-Rezept, nur persönliche Wege.  Meine Erfahrung ist, dass diese Erkenntnis  ermutigen kann. Wen meine Sendung mit ihren aktuellen Talkgästen dabei einige ZuhörerInnen helfen kann, macht mich das sehr froh.  Nach Benjamin Kolloch und Jens Hunstein war auch das Gespräch mit Elke Diepenbeck wieder eine Fundgrube  ermutigender Gedanken  und Impulse aus dem Alltag. Besonders wohltuend empfand ich die gemeinsame Erinnerung an Jörg Ochs und das Hörbeispiel der Nightbirds mit seinem Pianosolo, das hier in voller Länge im Video geblieben ist. Hört doch mal rein und gebt ein Feedback! Ich freue mich zu erfahren, ob euch das Format erreicht.

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0