Das RAD - Tischgemeinschaft unter Künstlern

Auf Rad-Tagung
Auf Rad-Tagung

RAD-Tagung -  Inspiration, Tankstelle, Staunen, Entdecken, Begegnung....

Wie jedes Jahr kommen wir zur Jahrestagung mit ca.250 Künstlern aller Sparten aus D-A-CH zusammen um uns zu begegnen, auszutauschen, mal produktiv mal rezeptiv, mal networkend mal workshoppend Teil der Rad-Gemeinschaft zu sein. Für mich ein absoluter Höhepunkt im Jahr und willkommener Fluchtpunkt am Fastnachtswochenende.

Diesmal besonders intensiv in der Vorbereitung und Leitung der Fachgruppe Musik mit vielen (44) lieben Kolleg*innen aus nah und fern. Wie wertvoll das Zuhören und Erleben so unterschiedlicher Projekte : Revue-Programm Opernsängerin, Komposition einer Kantate, WarmUps mit Körpererfahrung, gemeinsames Gospelsingen, Liedermacher- Präsentation, Tangoprojekt, Barocke Tafelmusik, Rap, brasilianische Gitarrenmusik, Bearbeitungen alter Choräle,  + + +......

Hier erleben wir in Gesprächen und unserer Kunst echten Reichtum an Gaben und Begabung, an Berufung und gemeinsamer Ermutigung.

Das Bild des Rades macht dies deutlich in der Anordnung der Speichen, die alle durch ein Zentrum verbunden sind, unseren Glauben an Jesus Christus. 

Das setzt enorme Kreativität frei und schafft auch unterm Jahr große Verbundenheit, so verschieden unsere Wege, Künste, Überzeugungen, Prägungen etc. auch sein mögen.

Ich bin auch diesmal zutiefst inspiriert zurück gekehrt und zehre von Gesprächen, Eindrücken, Klängen und Ideen noch lange. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0